Themenschwerpunkte

  • Allgemeines Einzelcoaching
  • Managementtraining, Mitarbeiterführung, Teamführung, Mitarbeitermotivation
  • Kommunikation,  Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement,  Work-Life-Balance, Zeitmanagement
  • Teamkonflikte
  • Begleitung vor Ort (coaching on the job/shadowing)
  • Karriere-Coaching (Klärung eigener Kompetenzen und Möglichkeiten)

Was ist Beratung/Coaching?

Beratung oder Coaching sind in Deutschland keine geschützten Begriffe und bieten daher normalerweise keine ausreichenden qualitativen Standards. In Deutschland kann jeder Beratung oder Coaching anbieten oder sich "Coach" nennen. Darüber hinaus gibt es eine kaum überschaubare Fülle an "Qualifikationen" und "Zertifizierungen" durch unterschiedliche Verbände. Wenn Sie nach einem passenden Coach bzw. Berater suchen, können Sie sich bei den einzelnen Verbänden bezüglich der Qualitätsstandards informieren. Auch Empfehlungen von Bekannten, Freunden und Kollegen bieten eine Orientierung.

 

In meiner Praxis biete ich Beratung/Coaching auf Basis der Methoden und Theorien der biografisch-systemischen Verhaltenstherapie an. Auch hier arbeite ich wissenschaftlich fundiert und orientiere mich an den Grundregeln der verhaltenstherapeutischen Praxis. Mein Methodenspektrum orientiert sich an den hohen Qualitätsstandards für Psychologische Psychotherapeuten. Während meiner Ausbildung an der Universität Hamburg studierte ich bei Prof. Schulz von Thun im Bereich "Beratung und Training". Neben den Methoden und Theorien der evidenzbasierten Verhaltenstherapie nutze ich daher auch die kommunikationspsychologischen Strategien und Konzepte von Prof. Schulz von Thun. Ergänzend können auch Hypnotherapeutische Methoden und Systemische Ansätze zum Einsatz kommen.

 

Eine Coaching grenzt sich von der Psychotherapie insbesondere dadurch ab, dass es bei einem Coaching in der Regel nicht um eine Störung mit Krankheitswert geht. Daher wird hier auch von "Klienten" und nicht von "Patienten" gesprochen. Beim Coaching geht es also insbesondere um eine Optimierung oder Erweiterung von vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen.

 

Ein Coaching ist in der Regel oft von geringerer Sitzungsfrequenz und Sitzungsanzahl mit einem klar definierten Ziel.Darüber hinaus kann Coaching aber auch die Verfeinerung oder Weiterentwicklung der Persönlichkeit beinhalten.

 

Berufliches Coaching fokussiert auf eine Optimierung von beruflichen Kompetenzen wie Stressbewältigung, Führungs- bzw. Teammanagement, Leistungsfähigkeit, Komunikations- bzw. Organisationsfähigkeit und Selbstsicherheit. Im Allgemeinen geht es auch um eine Erweiterung oder Optimierung sog. "Soft Skills".

 

Ein Coaching kann auch zur Optimierung von Team und Gruppenprozessen genutzt werden.

 

Kosten

Für eine Einzelberatung, berufliches Coaching,  Einzelsupervision und für Gruppen- und Teamcoachings bzw. Teamsupervision setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit mir in Verbindung. Das Honorar richtet sich hier nach Art, Aufwand und Gruppengröße. Das Honorar versteht sich zuzüglich Umsatzsteuer.

 

Manche Arbeitgeber übernehmen auch die Kosten für ein berufliches Coaching oder eine berufliche Supervision. Informieren Sie sich dazu bitte vorher bei Ihrem Arbeitgeber.

 

Berufliches Coaching und berufliche Supervision ist darüber hinaus auch steuerlich absetzbar.